Hauptnavigation



Bürger

Genossenschaftsrecht

Die Voraussetzungen des Walchwiler Korporationsbürgerrechts sind in den aktuellen Statuten beschrieben.

An der Korporationsgemeindeversammlung vom 13. Mai 2019 stimmten die Bürgerinnen und Bürger einer Teilrevision der Statuten zu. Anstelle des bisherigen Namensprinzips gilt neu das Abstammungsprinzip für den Erwerb des Genossenrechts. Am 21. Mai 2019 genehmigte das Direktionssekretariat der Direktion des Innern diese Statuten, welche somit an diesem Tage in Kraft treten.

Danach sind Korporationsgenossen Bürgerinnen und Bürger, die infolge Geburt, Abstammung oder Adoption den Familiennamen eines der folgenden 6 Walchwiler Korporationsgeschlechter tragen oder unmittelbar, d.h. in direkter Linie von einer am 21. Mai 201 bereits im Genossenschaftsregister eingetragenen Person abstammt.

 

 

 

Hürlimann

 

 

Rust

 

 

Müller

 

 

Enzler

 

 

Roth

 

 

Röllin

Die neuen Statuten können auf der Homepage der Korporation Walchwil unter der Rubrik Statuten eingesehen werden. Ausgedruckte Exemplare der Statuten können während den Bürozeiten auf der Korporationskanzlei bezogen werden.


© webdesign & cms by backslash | Impressum | Datenschutz